Immobilie kaufen in Amstetten | Immobilia Obergruber

Aktuelle Immobilien zum Kauf in Amstetten & Umgebung

Franz Obergruber am Schreibtisch

Vom Baugrundstück bis zum modernen Neubau: Entdecken Sie unsere aktuellen Kaufangebote! Entfalten Sie sich frei auf den Grundstücken in Amstetten und Umgebung oder entscheiden Sie sich für ein schlüsselfertiges Haus, das nur noch auf seine neuen Besitzer wartet.

Darüber hinaus finden Sie bei uns Bestandsimmobilien mit viel Potenzial zur Selbstverwirklichung, die zum Teil auch für das kleine Budget geeignet sind. Außerdem zeigen wir Ihnen unsere Gewerbeimmobilien, die Sie für Ihr Unternehmen nutzen oder an einen gewerblichen Interessenten vermieten können.

Klicken Sie auf ein Exposé, um alle Details zu erfahren und einen Blick auf die aussagekräftigen Fotos zu werfen!

33 Angebote gefunden

Alle Objekte
Haus
Wohnung
Gewerbe
Grundstück

Mit uns zum richtigen Kaufobjekt

Einfamilienhaus nach österreichischem Baustil zum Kauf

Wo genau investieren? Sie haben die Wahl! Unser Einzugsgebiet umfasst den gesamten Bezirk Amstetten sowie attraktive Standorte wie Waidhofen an der Ybbs, Wieselburg, Melk oder Ardagger. Erleben Sie die Vorzüge einer ländlichen Umgebung und doch in der Nähe von Städten wie Wien und Linz, die durch die hervorragende Verkehrsanbindung nur eine kurze Fahrt entfernt sind.

Wir beraten Sie gerne bei Ihren Investitionen in dieser vielversprechenden Region. Sie suchen eine ruhige Lage für sich selbst, möchten ein Haus bevorzugt an eine Familie mit Kindern vermieten oder träumen von einem Neustart in der gewerblichen Vermietung?

Wir freuen uns auf die Herausforderung, für Sie ein passendes Objekt zu finden, auch wenn keines unserer derzeitigen Exposés Ihren Kriterien entspricht. Füllen Sie einfach unser Suchformular aus und starten Sie die gezielte Suche mit Immobilia Obergruber – Ihren Experten aus der Region. Wir kontaktieren Sie, sobald ein passendes Kaufangebot eingestellt wurde.

Wichtige Fragen zum Immobilienkauf

Welche Vorteile bringt ein guter Makler für die Käufer einer Immobilie?

Als Käufer profitieren Sie beim Immobilienkauf mit einem professionellen Makler von einer Zeitersparnis bei der Immobiliensuche, seiner regionalen Expertise und individueller Beratung. Ein erfahrener Makler greift auf ein Netzwerk mit seriösen Partnern für Finanzierung, Umbauten und mehr zurück. Weiterhin bietet er Ihnen eine rechtliche Absicherung, beantwortet Ihre Fragen beim Kauf und begleitet Sie zu wichtigen Terminen.

Welche Aufgaben übernimmt der Makler beim Immobilienkauf?

Ein Makler kann die Suche nach der passenden Immobilie deutlich verkürzen, indem er bereits eine Vorauswahl trifft und nur geeignete Objekte präsentiert. Außerdem verfügt er über umfassende Kenntnisse des lokalen Immobilienmarktes und kann den Käufern wertvolle Informationen über die Lage, den Zustand und den Wert der Immobilie geben. Er vermittelt bei Preisverhandlungen zwischen Käufer und Verkäufer und sorgt für eine sichere Abwicklung des gesamten Kaufprozesses.

Sollte ich eine Wohnung eher kaufen oder mieten?

Es hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel Ihrer finanziellen Situation, Ihren langfristigen Plänen, der Flexibilität und Ihren persönlichen Vorlieben. Eine Eigentumswohnung bietet z. B. mehr Freiheit in der (Um-)Gestaltung der Räume. Wohnen Sie zur Miete, sind Sie flexibler, falls sich die Lebensumstände einmal ändern.

Was sollte man bei der Besichtigung einer Immobilie beachten?

Es ist wichtig, den Zustand der Immobilie zu überprüfen und sicherzustellen, dass sie den eigenen Bedürfnissen entspricht. Auch die Lage und Umgebung sollten Sie berücksichtigen, um mögliche Lärmquellen oder Einschränkungen zu vermeiden. Zudem sollten Sie sich über die Energieeffizienz des Hauses oder der Wohnung und mögliche Genehmigungen informieren sowie den Preis mit anderen Objekten in der Umgebung vergleichen.

Wie hoch sind die Kaufnebenkosten beim Kauf einer Immobilie?

Die Nebenkosten beim Immobilienkauf in Österreich betragen in der Regel zwischen 10% und 12% des Kaufpreises. Diese setzen sich aus Grunderwerbsteuer, Grundbuchseintragungsgebühr, Kosten für den Notar und gegebenenfalls Maklerprovision zusammen.

Gehört mir nach einem Hauskauf auch das Grundstück?

Ja, bei einem Hauskauf geht das Eigentum an dem Grundstück, auf dem das Haus steht, in der Regel auf den Käufer über. Es gibt jedoch einige Ausnahmen, wie zum Beispiel das Erbbaurecht oder das gemeinsame Eigentum an einem Grundstück bei einer Wohnung in einem Mehrparteienhaus. In diesen Fällen erwirbt der Käufer das Sondereigentum an der Wohnung, aber nicht das Eigentum am Grundstück.

Franz Obergruber - Inhaber